Suchfunktion



Hinweise zum Infektionsschutz

Sehr geehrte Besucher des Landgerichts Mannheim,
wir möchten Ihnen auch in Zeiten einer erhöhten Infektionsgefahr eine möglichst sichere Teilnahme an den Verhandlungen des Landgerichts Mannheim ermöglichen. Dazu haben wir eine Reihe von Maßnahmen getroffen, um deren Beachtung und Einhaltung wir dringend bitten:

  • Im Eingangsbereich finden Sie Desinfektionsspender, deren Benutzung unmittelbar nach dem Betreten des Gebäudes wir dringend empfehlen.
  • Außerhalb von Sitzungen wird das Tragen von (selbst mitgebrachten) Mund-Nasen-Schutz-Masken dringend empfohlen.
  • Im gesamten Gebäude ist ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Um dies zu ermöglichen, haben wir in den Sälen die Zahl der Sitzplätze erheblich reduziert und viele Sitzungen in größere Sitzungssäle verlegt– beachten Sie hierzu die Aushänge im Foyer!
  • Zwischen den Sitzungen werden insbesondere Türgriffe, Tischplatten, Armlehnen, Sitze, u.s.w. regelmäßig desinfiziert.
  • Die Gänge vor den Verhandlungssälen im 1. OG (121 – 131) dienen ausschließlich dem Zugang zu den Sälen in der angegebenen Laufrichtung. Der Wartebereich für die Säle 121-131 befindet sich im Foyer. Bitte warten Sie ausschließlich dort bis Sie aufgerufen werden.
  • Prozessbeteiligte wie Zuhörer werden beim Betreten des Gerichtsgebäudes gebeten, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Hierzu liegen Formulare aus, die auszufüllen und in einen Kasten zu legen sind, der bei der Pforte bereitsteht. Das Formular wird außerdem hier als Anhang sowie auf der Website bereitgestellt. Die Mitteilung der Kontaktdaten ist freiwillig; sie soll dazu dienen, Sie im Falle der Infektion eines anderen Prozessteilnehmers zu warnen. Formular zum Download


    Ihre Angaben werden nicht elektronisch erfasst, sondern papierhaft gesichert verwahrt und 14 Tage nach Ihrem Besuch unaufgefordert vernichtet.

Fußleiste