Suchfunktion

Bewerbungen richten Sie bitte in schriftlicher Form an:

Justizvollzugsanstalt Bruchsal 
Hauptgeschäftsstelle 
Schönbornstraße 32 
76646 Bruchsal



Tel. 07251 / 788 - 2100 oder 2101
 
Fax 07251 / 788 - 2099
 
E-Mail: poststelle@jvabruchsal.justiz.bwl.de

Wenn Stellenangebote vorhanden sind werden wir diese auf dieser Seite anbieten!

 

Ärztinnen und Ärzte (w/m/d)

Bes.Gr.: TV-Ärzte

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.07.2020

Der Justizvollzug Baden-Württemberg sucht für die ärztliche Versorgung der Gefangenen
Ärztinnen und Ärzte mit besonderem Interesse an einer abwechslungsreichen und von großer ärztlichen Selbstständigkeit geprägten Tätigkeit.
Einstellungen sind bei den Justizvollzugsanstalten Freiburg, Heilbronn, Heimsheim, Offenburg, Ravensburg und Stuttgart sowie beim Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg und der Sozialtherapeutischen Anstalt Baden-Württemberg in Asperg möglich.
Eine fachärztliche Qualifikation im Bereich Allgemeinmedizin,  Innere Medizin oder Psychiatrie ist vorteilhaft, jedoch nicht Voraussetzung.
Wir bieten:
– eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken (TV-Ärzte)
– auf Wunsch bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen die Übernahme in das Beamtenverhältnis
– eine ärztliche Tätigkeit außerhalb kassenärztlicher Abrechnungszwänge
– Teamarbeit mit interessanter interdisziplinärer Zusammenarbeit
– familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
–  kein Einsatz im Nacht- oder Wochenenddienst bei den Justizvollzugsanstalten
– die Möglichkeit zu Nebentätigkeiten (z. B. Gutachten)
– im Justizvollzugkrankenhaus 18 Monate Weiterbildungsberechtigung für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Innere Medizin

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir treten für die Gleichstellung von Frauen ein und ermuntern diese zur Bewerbung.
Nähere Informationen zu den einzelnen Stellen und den Ansprechpartnern vor Ort finden Sie im Justizportal unter www.justizportal-bw.de in der Rubrik Karriere/Stellen Justizverwaltung. Für Auskünfte stehen Ihnen beim Ministerium auch Herr Drexler (Tel.: 0711/279-2322) und Frau Wincierz (Tel.: -2161) gerne zur Verfügung.

Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, Abteilung Justizvollzug,
Postfach 10 34 61, 70029 Stuttgart
E-Mail: poststelle@jum.bwl.de

Mitarbeiter im Verwaltungsdienst (m/w/d)

Bes.Gr.: Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TV-L)

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.07.2020

Krisensicher    -       Systemrelevant       -       Zukunftsorientiert


Die Justizvollzugsanstalt Bruchsal hat die Möglichkeit im Herbst 2020 Mitarbeiter (m/w/d) im Verwaltungs- und Bürobereich einzustellen.
Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet, jedoch mit Aussicht auf eine Festanstellung bei entsprechender Eignung. Für das Arbeitsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

 

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Sachbearbeiterbereich, bei der weitgehend selbständig auszuführenden Aufgaben organisatorischer, wirtschaftlicher, rechtlicher oder planender Art anfallen. 

Diese Verwaltungsgeschäfte werden nicht nur am Schreibtisch erledigt, sie können auch mit Außenkontakten sowie mit Kontakt zu Gefangenen verbunden sein.

 

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Justiz- bzw. Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung aus dem kaufmännischen Bereich bzw. Bürokommunikation
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme, insbesondere Word und Excel
  • Schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Effiziente, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise

 

Und legen Wert auf:

  • Eine gute Allgemeinbildung
  • Psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

 

Von Vorteil wäre auch:

  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit SAP R3

 

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung mit Lebenslauf und den üblichen aussagekräftigen Unterlagen.

Fußleiste